Ausbildung
Archiv

Ausbildungsprüfung "Atemschutz"

Ort: Weistrach
Datum: Samstag, 2. März 2019 - 8:30 - 14:30

Nach mehr als zweimonatiger Vorbereitungs- und Übungszeit absolvierten am 02. März 2019 10 Mitglieder der FF  FF Rohrbach die Ausbildungsprüfung Atemschutz. Unter strenger Kontrolle des Prüferteams wurden zwischen 8:00h und 14:00h die Durchgänge absolviert und dabei 10x Silber erreicht.
 
Die Ausbildungsprüfung setzt sich aus folgenden Teilstationen zusammen:

  • Handhabung und das richtige Ausrüsten mit den Atemschutzgeräten
  • eine Personensuche und die Rettung aus einem verrauchten Raum
  • ein simulierter Löschangriff über eine Hindernisbahn
  • das vorschriftsmäßige Versorgen der Atemschutzgeräte

 
Diese Ausbildungsprüfungen unterstützen die Ausbildung der Feuerwehrmitglieder und sind deshalb eine wichtige Voraussetzung für einen reibungslosen Einsatzablauf.
Bei den Ausbildungsprüfungen wird nicht Wert auf das Erreichen von "Bestzeiten" gelegt, es geht vielmehr darum, dass die Teilnehmer eine exakte Leistung mit dem eigenem Fahrzeug und Gerät erbringen um den Anforderungen im Einsatz entsprechen zu können.
 
Nach überreichen der Abzeichen gab es schätzene Worte des Bürgermeisters Erwin Pittersberger, auch Unterabschnittskommandant Walter Schoiswohl lobte die Leistung der teilnehmenden Kameraden.

Gruppe im Löscheinsatz

Ort: Rohrbach
Datum: Samstag, 26. November 2016 - 9:30 - 12:30

„Die Gruppe im Löscheinsatz“ war die Ausbildungsprüfung zu der sich 19 Feuerwehrkameraden der FF Rohrbach in den Herbstwochen in den Klassen Bronze (6x), Silber (4x) und Gold (9x) vorbereiteten.
Am Samstag den 26.November wurde dann unser Können unter der Leitung von Abschnittsfeuerwehrkommandant BR David Strahofer bewertet. Die Leistungsprüfung, welche in Rohrbach jetzt schon seit längerer Zeit zur regelmäßigen Ausbildung zählt, beinhaltet das richtige Vorgehen einer Gruppe im Löscheinsatz, zusätzlich beinhaltet diese noch „Gerätekunde“, „Erste Hilfe, „Knotenkunde“ und „Schadstofflehre“.
Bürgermeister Erwin Pittersberger konnte sich selbst ein Bild vom guten Ausbildungsstand der FF Rohrbach machen und bedankte sich nach Durchführung der Prüfung für das Engagement der Feuerwehrleute und des Bewerterstabes.
Nach bestandener Prüfung konnten die erreichten Abzeichen überreicht werden.
Für die Ausbildung war Markus Deinhofer (Ausbildner in der Feuerwehr) verantwortlich, dem von allen Teilnehmern, den Bewertern sowie seinem Kommandanten Georg Katzengruber gedankt wurde.