Junior Fire Cup 2015

Ort: FF- Haus Rohrbach
Datum: Samstag, 18. Juli 2015 - 13:00 - 17:00

Im Rahmen des Weistracher Ferienprogrammes für die Kinder wurde am Samstag, den 18. Juli der Rohrbacher Junior Fire Cup ausgetragen.
Feuerwehrkommandant OBI Walter Schoiswohl konnte 30 Kinder und viele Eltern begrüßen.
Im Sinn der Veranstaltung liegt, die Kinder spielerisch mit dem Feuerwehrwesen vertraut zu machen.
Beim Bewerb standen 3 Stationen am Programm:
1) Geschicklichkeitslauf entlang von Feuerwehrgerätschaften.
2) Feuerwehr-Parcour: Hierbei mussten die Teilnehmer einen Ball mittels Wasserstrahl durch die Hindernisse aus Feuerwehrgegenständen ins Ziel leiten.
3) Zielgenau löschen (Absperrhütchen umspritzen).

Weitere Programmpunkte waren:
Ausfahrt mit dem Feuerwehrauto HLF2 und mit dem Wasserwerfer spritzen.
Neu war heuer eine Schaumparty, die bei dem heißen Wetter gut ankam.
Knacker und Wickelbrötchen grillen.

 Anschließend fand die Siegerehrung mit Überreichung der Pokale und Urkunden durch das Feuerwehrkommando  und Vizebürgermeister Helmut Halbartschlager statt.















 

Die Partnerfeuerwehr aus Ungarn besuchte uns

Ort: Rohrbach
Datum: Samstag, 4. Juli 2015 - 9:30 - Sonntag, 5. Juli 2015 - 15:30

Vom Samstag, 4. bis Sonntag 5. Juli besuchte uns die Partnerfeuerwehr aus Repceszemere in Ungarn.
Insgesammt 17 Personen, darunter den Bürgermeister mit Gattin und den Feuerwehrkommandanten konnte Kommandant Walter Schoiswohl am Samstag Vormittag begrüssen.
Nach einem kurzen Imbis wurde die Rinderzucht beim Anwesen Gatterbauer besichtigt. Dort waren die Gäste auch zum Mittagessen eingeladen.
Anschließend gings zum Flugfest in Seitenstetten. Hier wurde den Gästen ein umfangreichens Programm geboten.
Flugvorführungen von Tragschraubern, Kunstfliegern, Segelfliegern, Modelflugzeugen, dazwischen Motorradspringen. Nebenbei gab es auch noch ein Oldtaimertreffen mit Autos, Lastwägen und Traktoren.
Die Nachhausefahrt besorgte Kurt Litschl, er war mit seinem Steyr Traktor mit Anhänger bei diesem Treffen.
Das Abendessen war im Feuerwehrhaus mit anschließenden Unterhaltungsprogrammen, für Musik sorgte die Fam. Litschl.
Am Sonntag nach dem Frühstück, Besuch der heiligen Messe in Weistrach, anschließend zeigte Gärtnermeister und Feuerwehrkamerad Reinhard Haimel den Gästen seinen Betrieb.
Mittagessen war im Feuerwehrhaus, anschließend erfolgte die Überreichung der Gastgeschenke und Ansprachen.
Zum Abschied wurde noch das Lied "Wahre Freundschaft gesungen"