PKW Unfall

Ort: Rohrbach, L85, km 18,3
Datum: Samstag, 13. Februar 2016 - 5:31 - 6:30

Am Samstag, den 13. Februar um 05:31 Uhr wurde die FF- Rohrbach zu einem PKW- Unfall mit Fahrzeugbrand (B2) alarmiert. Vorort trat noch Rauch aus der Motorhaube aber es brannte nicht. Die weiter alarmierten Feuerwehren Goldberg und Vestenthal konnten wieder einrücken. Es wurde die Einsatzstelle abgesichert, herumliegende Fahrzeugteile eingesammelt, ausgetretenes Öl gebunden und die Fahrbahn gereinigt.
Das im Straßengraben stehende Fahrzeug, bei dem die Vorderräder blockierten, zog das RLF Weistrach mit der Seilwinde zur nächsten Ausfahrt, wo es gesichert abgestellt ist.
Während des Einsatzes war die Straße L85 komplett gesperrt, eine kurzräumige Umfahrung aber möglich.
Um 6:30 Uhr war Einsatzende.

Im Einsatz standen:
FF- Rohrbach mit beiden Fahrzeugen und 26 Mann
FF- Weistrach  RLF mit Seilwinde
Polizei





Einsatz nach Verkehrsunfall

Ort: Rohrbach
Datum: Dienstag, 9. Februar 2016 - 13:49 - 15:05

Heute Nachmittag wurde die FF Rohrbach mittels SMS- und Pageralarmierung zu einem technischen Einsatz auf die L85, Höhe Baun z`Rohrbach alarmiert.
Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten im Kreuzungsbereich drei PKWs. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden die beteiligten Personen bereits vom Roten Kreuz versorgt.

Die Aufgabe der Rohrbacher Wehr bestand im Absichern der Einsatzstelle, Binden der ausgeflossenen Betriebsmittel und Freimachen der Verkehrswege.
Nach rund einer Stunde konnten wir wieder einrücken.

Im Einsatz standen:
FF Rohrbach mit 1 Fahrzeug und 9 Mitgliedern
Rotes Kreuz
Polizei