Sattelzug Bergung

Ort: Weistrach Hartlmühl, L6272, km 4
Datum: Mittwoch, 20. Januar 2016 - 12:55 - 14:40

Heute um 12:55 Uhr wurde die FF- Rohrbach zur Bergung eines Sattelzuges auf der L6272, Straßenkilometer 4, in Hartlmühl beim Bruckmayr- Berg alarmiert.
lt. Angabe des Fahrers musste er wegen eines entgegenkommenden Traktors ausweichen und stehenbleiben.
In weiterer Folge konnte er nicht mehr anfahren und rutschte seitlich in den Straßengraben, wobei der Wagen umzustürzen drohte. Als erste Maßnahme wurde die Rinne im Staßengraben mit Polsterhölzern aufgefüllt.
Ein erster Bergungsversuch mit der Seilwinde des HLF2 brachte keinen Erfolg, so wurde die FF- Weistrach angefordert.
Gemeinsam schafften es die beiden Feuerwehrfahrzeuge, den zwar fast leeren, aber ca. 16 Tonnen schweren Sattelzug wieder auf die Straße zu ziehen.
Während des Einsatzes war die Straße komplett gesperrt.
Um 14:32 Uhr konnte der LKW- Zug wieder weiterfahren

Im Einsatz standen:
FF- Rohrbach mit beiden Fahrzeugen und 10 Mann
FF- Weistrach mit beiden Fahrzeugen und 10 Mann